2012 - Verkehrs- und Verschönerungsverein Lontzen (VVL)

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2012

Archiv > Herbstwanderung

Herbstwanderung am 7. Oktober 2012

Nach langem Bangen, nachdem es an den beiden Tagen vor der Herbstwanderung wie aus Kübeln geschüttet hatte, hatte der Himmel ein Einsehen, und die Sonne strahlte am Sonntag der Wanderung aus fast allen Knopflöchern.

So fanden sich denn ca. 70 Wanderer ein, die sich gemeinsam auf den gut 7 km langen Weg machten. Wir machten uns auf Richtung Fleuschergasse, gingen dann durch die Hellendergasse zum Rottdriescher Weg, um dann eine sehr schöne Abkürzung in Richtung Pfarrer-Schwarz-Weg nehmen zu können.

Herbstwanderer 2012 in der DGS
Herbstwanderer 2012 vor dem "Abmarsch"
Neuer Stiegel  Herbstwanderung 2012

Im weiteren Verlauf der Wanderung gelangten wir auf das Gelände des ehemaligen Bahnhofs Herbesthal, wo uns sowohl dessen Vergangenheit dargestellt wurde, als auch die Zukunftspläne für das Gelände aufgezeigt wurden. Wichtige Teile seiner Vergangenheit kann man ja noch in der DGS in Lontzen besichtigen, wo der befreundete Verkehrsverein Herbesthal die Erinnerung an ihn sehr schön dokumentiert!

Danach ging es auf einem schönen neu angelegten Wanderweg parallel zum Pfarrer-Schwarz-Weg und zur Eisenbahnlinie weiter in Richtung Lontzen.

Herbstwanderung 2012 im Wald
Herbstwanderung 2012 bei den Fledermäusen
Wohlverdiente Stärkung nach der Wanderung

Wir nutzten die Unterführung an der Kreuzung Pfarrer-Schwarz-Weg und Limburger Straße, und bogen hinter dieser nach links ab, um nach wenigen hundert Metern die Fußgängerunterführung zu durchqueren, in deren Mittelpunkt sich die wohl größte in Belgien vorkommende Fledermausart häuslich eingerichtet hat.

Danach gelangten wir dann wieder über einen Stiegel auf eine Wiese, von der aus wir die Lontzener Kirche bereits sehen konnten. So war der restliche Weg nicht mehr sehr weit und es ging auch nur noch bergab.

Jeder, der wieder am Dorfhaus angekommen war, konnte sich an den vielen, meist selbstgebackenen, Kuchen sowie Kaffee und verschiedenen Kaltgetränken stärken.

Wir hoffen, dass Ihr genauso viel Spaß wie wir an unserer Herbstwanderung gehabt habt!

Euer V.V.L. Vorstand

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü